Berner Bio-Offensive

Werde Trägerschafts- mitglied

Netiquette – die «Bern ist Bio‐Knigge»

Ja, wir möchten deine Meinung hören, sie ist uns besonders wichtig. Nicht weniger wichtig ist uns ein höfliches Miteinander. Deshalb gibt es unseren «Bern ist Bio‐Knigge». Er beschreibt unsere Verhaltensregeln auf unseren Online‐Kanälen. Wir halten uns beim Informieren, Kommentieren und Dialogführen an folgende simple Grundsätze und bitten dich, das auch zu tun:



Was wir uns auf unseren Plattformen wünschen


  • Wir setzen uns ein für ein gesellschaftliches Miteinander und ein produktives und angenehmes Diskussionsumfeld.
  • Wir behandeln andere so, wie wir auch gerne behandelt werden. Hierfür sind alle gleichermassen verantwortlich.
  • Wir verhalten uns mindestens so freundlich, respektvoll und wertschätzend, wie wir es ausserhalb der Online‐Welt auch tun.


Was wir auf unseren Plattformen nicht dulden

  • Persönliche Angriffe jeglicher Art
  • Anstössige, obszöne, vulgäre, Gewalt darstellende, beleidigende, erniedrigende, diffamierende, rassistische, ehrverletzende, diskriminierende, sexistische, irreführende oder rechtswidrige Beiträge und Angaben zu entsprechenden Quellen
  • Platzieren von Spam, (Eigen‐) Werbung zu Produkten oder Dienstleistungen, Parteienwerbung und Wahlpropaganda jeglicher Art
  • Aufruf zu Spenden, Kampagnen, Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher Art
  • Handel mit Waren oder Dienstleistungen
  • Kommentare, die nicht im Zusammenhang mit dem Beitrag/der Diskussion stehen
  • Kommentieren mit mehreren Benutzernamen
  • Veröffentlichen von persönlichen Daten, Adressen, E‐Mail und Telefonnummern
  • Zitate ohne Angabe einer Quelle


Wir behalten uns vor, Beiträge zu löschen oder zu editieren, wenn wir der Meinung sind, dass diese gegen unsere Grundsätze verstossen. Das machen wir auch sichtbar. Über publizierte Kommentare und Diskussionen führen wir keine Korrespondenz.

Wir danken euch für’s respektvolle Miteinander und freuen uns auf anregende Diskussionen – wöu so fägts!

Das Team von «Bern ist Bio»